About rafim

This author has not yet filled in any details.
So far rafim has created 117 blog entries.

August 2017

Bianchi’s Wild

Bianchi Wild Weidmannsheil! Wir überspringen das Kapitel mit all den Wortspielen und Reimen auf «wild» und beginnen gleich mit den für Sie wichtigen Infos: Wild­fleisch von Bianchi gehört zum besten im ganzen Land. Nicht nur, dass unser Wild äusserst fettarm ist, es ist durch die extrem kurze Zeit zwischen Abschuss und Verarbeitung auch frischer. Dabei ist es egal, ob Sie ein Ragout, ein Sch ...weiterlesen

Octopus, Kalmar & Co.

Octopus, Kalmar & Co. Die kleine Fischkunde Vom Grill? Aus der Pfanne? Als Salat? Fisch-Expertin Marina Hofmann von Bianchi erklärt die Unterschiede zwischen Pulpo, Kalmar und Sepia. Octopus So erkennt man ihn: Spricht man vom Tintenfisch, ist meist der Octopus gemeint. Er hat acht Tentakel, viele Saugnoppen und lebt vor allem im Mittelmeer. Er liebt das wärmere Wasser. Für diese Re ...weiterlesen

Juli 2017

Es darf auch mal Tofu sein

Es darf auch mal Tofu sein Mit zunehmendem Umweltbewusstsein nimmt auch die Vielfältigkeit in unserer Ernährung zu. Wir schätzen Qualität in Lebensmitteln, achten auf ethische und nachhaltige Produktionsweise. Wir wollen wissen, wo das essen herkommt. Wer mal ein preiswertes Lebensmittel sucht, welches in Sachen Qualität und Nahrhaftigkeit trotzdem nicht minderwertig ist, der kann auf Tofu als ...weiterlesen

August 2017

Pouletbrust mit Bulgur-Tabbouleh

Frische Alpstein-Pouletbrust mit orientalischem Bulgur-Tabbouleh Rezept Für das Tabbouleh: Zutaten: - 250 g Bulgur - 1 Bund Petersilie - 1 Bund Pfefferminze - 1 Rote Zwiebel - 100g Peperoni - 100g Mini Artichoken (optional) - 1 Zucchini - 100g gemischte Cherry Tomaten - 20g geröstete Mandeln - 1 Zitrone - etwas Olivenöl - Salz & Pfeffer Zubereitung: Die Peperoni & Zucchini halbieren, ...weiterlesen

Juli 2017

Bianchi Produit Régional

Eidgenuss. Bianchis Label «Produit Régional» Regionale Produkte entsprechen nicht umsonst dem Zeitgeist. Jederzeit überprüfbare Produzenten, kurze Wege und der wachsende Wunsch, vermehrt kleinere lokale Unternehmen zu unterstützen, sind nur drei der vielen Gründe, Produkte aus der Region anzubieten. Gerade Schweizer Fische geniessen ein immer höheres Ansehen bei Kunden und Konsumenten. Uns ...weiterlesen

August 2017