UMAMI Microgreens 2018-06-20T11:05:44+00:00

UMAMI Micro­greens

Die Natur kapie­ren und kopie­ren

Unser Herz schlägt für feinste Spezia­li­tä­ten. Unser Name steht für Quali­tät. Unsere Aufmerk­sam­keit gilt der Zukunft. Damit sind wir nicht alleine: UMAMI bringt all dies unter ein Dach. Wie? Mit einem einfa­chen Grund­satz: Nichts funk­tio­niert effi­zi­en­ter als die Natur. Man muss sie nur verste­hen und kopie­ren. Das Resul­tat ist ein Geschmacks­er­leb­nis der Extra­klasse — mit bestem Gewis­sen für Ihre Kunden.

UMAMI pflegt im Herzen der Stadt Zürich ein Ökosys­tem, das einem die Augen öffnet. Zahl­rei­che Tiere, Orga­nis­men und Pflan­zen aus Schwei­zer Wäldern leben in einem symbio­ti­schen Verhält­nis zu einan­der. Jedes Lebe­we­sen hat seine spezi­fi­sche Funk­tion und trägt damit zur Diver­si­tät, Komple­xi­tät und Stabi­li­tät des Ökosys­tems bei. Die Biolo­gie basiert auf dem sinn­vol­len Prin­zip der Aqua­po­nik: Die Ausschei­dun­gen der Fische versor­gen die Pflan­zen mit den nöti­gen Nähr­stof­fen. Die Pflan­zen reini­gen wiederum das Wasser für die Fische — ein ewiger Wasser­kreis­lauf. Anders als bei konven­tio­nel­ler Land­wirt­schaft, wird so kompro­miss­los auf Chemi­ka­lien und Schad­stoffe verzich­tet, viel Platz und Wasser gespart und die Frisch­pro­dukte sind das ganze Jahr durch erhält­lich.

Die Micro­greens, die darin gedei­hen sind von unver­gleich­ba­rer Quali­tät. Micro­greens sind Jung­pflan­zen aus erle­se­nen Gemüse- und Kräu­ter­sa­men. Da sie mit der Ener­gie von Licht und im Wasser gelös­ten Nähr­stof­fen ausrei­fen, sind sie nicht mit Spros­sen zu verglei­chen. Auf Grund ihrer Frische, dem knacki­gen Biss und dem inten­si­ven Aroma verlei­hen sie jedem Gericht das gewisse Etwas. Die Keim­linge peppen Gerichte nicht nur visu­ell auf, sondern können als wesent­li­cher Bestand­teil einge­setzt werden, um selbst einfa­chen Krea­tio­nen eine neue Erleb­nis­di­men­sion zu verlei­hen. Nicht umsonst setzen bereits viele Zürcher Spit­zen­be­triebe auf die Greens von UMAMI.