UMAMI Microgreens

Die Natur kapie­ren und kopie­ren

Unser Herz schlägt für feinste Spezialitäten. Unser Name steht für Qualität. Unsere Aufmerksamkeit gilt der Zukunft. Damit sind wir nicht alleine: UMAMI bringt all dies unter ein Dach. Wie? Mit einem einfa­chen Grundsatz: Nichts funk­tio­niert effi­zi­en­ter als die Natur. Man muss sie nur verste­hen und kopie­ren. Das Resultat ist ein Geschmackserlebnis der Extraklasse — mit bestem Gewissen für Ihre Kunden.

UMAMI pflegt im Herzen der Stadt Zürich ein Ökosystem, das einem die Augen öffnet. Zahlreiche Tiere, Organismen und Pflanzen aus Schweizer Wäldern leben in einem symbio­ti­schen Verhältnis zu einan­der. Jedes Lebewesen hat seine spezi­fi­sche Funktion und trägt damit zur Diversität, Komplexität und Stabilität des Ökosystems bei. Die Biologie basiert auf dem sinn­vol­len Prinzip der Aquaponik: Die Ausscheidungen der Fische versor­gen die Pflanzen mit den nöti­gen Nährstoffen. Die Pflanzen reini­gen wiederum das Wasser für die Fische — ein ewiger Wasserkreislauf. Anders als bei konven­tio­nel­ler Landwirtschaft, wird so kompro­miss­los auf Chemikalien und Schadstoffe verzich­tet, viel Platz und Wasser gespart und die Frischprodukte sind das ganze Jahr durch erhält­lich.

Die Microgreens, die darin gedei­hen sind von unver­gleich­ba­rer Qualität. Microgreens sind Jungpflanzen aus erle­se­nen Gemüse- und Kräutersamen. Da sie mit der Energie von Licht und im Wasser gelös­ten Nährstoffen ausrei­fen, sind sie nicht mit Sprossen zu verglei­chen. Auf Grund ihrer Frische, dem knacki­gen Biss und dem inten­si­ven Aroma verlei­hen sie jedem Gericht das gewisse Etwas. Die Keimlinge peppen Gerichte nicht nur visu­ell auf, sondern können als wesent­li­cher Bestandteil einge­setzt werden, um selbst einfa­chen Kreationen eine neue Erlebnisdimension zu verlei­hen. Nicht umsonst setzen bereits viele Zürcher Spitzenbetriebe auf die Greens von UMAMI.